Amundi listet den kostengünstigsten (1) physischen Gold-ETC auf Xetra

Amundi listet den kostengünstigsten (1) physischen Gold-ETC auf Xetra

Wien, Österreich, 10.07.19,  von Amundi pays

Amundi listet mit dem Amundi Physical Gold ETC sein erstes Exchange-Traded-Commodity-Produkt auf Xetra.

Wien, 10. Juli 2019 – Amundi listet mit dem Amundi Physical Gold ETC sein erstes Exchange-Traded-Commodity-Produkt auf Xetra. Einen Monat nach der Notierung an der Euronext in Paris und Amsterdam Ende Mai ist das Anlagevermögen des Amundi Physical Gold ETC bereits auf rund 280 Millionen Euro2 angewachsen.

Mit einer TER3 von 0,19%, den europaweit günstigsten Konditionen, bietet der ETC Investoren Zugang zu Goldnotierungen. Das Investment ist vollständig durch physisches Gold unterlegt und wird im Tresor von HSBC, dem größten Barrentresor in London, verwahrt.

Amundi und HSBC haben für den Amundi Physical Gold ETC eine Struktur geschaffen, die solide und transparent ist. Als Depotbank verwaltet HSBC den Goldbestand über ein eigenes Konto und verwahrt die Barren im hausinternen Tresor. Die dem ETC zugewiesenen Barren werden zudem aus Gründen der Transparenz auf einer Liste geführt, die Anlegern zur Verfügung gestellt wird. Auf dieser Liste ist jeder Goldbarren mit Marke, Seriennummer und Gewicht aufgeführt.

Gold ist zu anderen Anlageklassen relativ unkorreliert und besonders in Phasen unsicherer Börsen gefragt. Der neue Amundi Gold-ETC richtet sich folglich an Anleger, die eine stärkere Diversifizierung ihres Portfolios wünschen, neue Renditequellen erschließen möchten oder eine potenzielle Absicherung für unsichere Zeiten suchen.

Weitere Informationen über den Amundi Physical Gold ETC finden Sie auf der Website amundietf.com.

Dieses Dokument wurde ausschließlich für die Informationsbedürfnisse von Journalisten und Medienvertretern mit dem Ziel erstellt, diesen einen Überblick über die Amundi Prime ETFs zu verschaffen. Amundi Asset Management ist nicht dafür verantwortlich, wie diese Informationen durch die Medien genutzt und verbreitet werden.

Footnotes

  1. Quelle: Amundi am Datum des Launchs, Vergleich mit in Europa domizilierten ETCs
  2. ^ Quelle: Amundi, per 30. Juni 2019 
  3. Die TER ist eine Kennzahl, die die jährlichen Gesamtverwaltungs- und Betriebskosten (einschließlich aller Steuern), die einem ETC in Rechnung gestellt werden, mit dem Wert des Vermögens dieses ETC vergleicht. Beim Handel mit ETCs können Transaktionskosten und Provisionen anfallen.

Amundi ETF, Indexing & Smart Beta zählt mit einem verwalteten Vermögen von 112 Milliarden Euro[1] zu den strategischen Geschäftsfeldern und wesentlichen Wachstumstreibern von Amundi.

Amundi ETF, Indexing und Smart Beta bietet institutionellen Investoren und Vertriebspartnern robuste, innovative und kosteneffiziente Lösungen, die die Größe und die umfangreichen Ressourcen der Amundi-Gruppe nutzen. Die Plattform bietet Investoren zudem maßgeschneiderte Lösungen (ESG, Low Carbon, spezifische Ausschlüsse, Risikobeschränkungen etc.).

Mit einer mehr als 30-jährigen Erfahrung bei der Benchmark-Konstruktion und -Replikation ist Amundi ein renommierter Anbieter im und zählt zu den weltweit größten ETF- und Index-Managern. Einen Namen hat sich das Team auch dank seiner mehr als 10-jähigen erfolgreichen Aktivität im Bereich Smart Beta & Factor Investing erworben.

Footnotes

 

  1. ^ [1] Alle Daten und Zahlen von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta per 31. März 2019

Dieses Dokument richtet sich ausdrücklich nicht an Gebietsansässige oder Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika oder an „U.S. Persons“ im Sinne der Definition der „Regulation S“ der amerikanischen Aufsichtsbehörde „Securities and Exchange Commission“ kraft des „U.S. Securities Act von 1933“. Die Definition von „US-Persons“ kann unter www.amundi.com abgerufen werden.

 

AMUNDI PHYSICAL GOLD ETC („ETC“) ist eine Serie an Schuldverschreibungen irischen Rechts, die von Amundi Physical Metals plc, einem speziellen irischen Anlagevehikel (der „Emittent“), ausgegeben werden.

Der Basisprospekt der ETC wurde von der Central Bank of Ireland (die „Zentralbank“) als zuständige Behörde im Rahmen der Prospektrichtlinie genehmigt. Diese Genehmigung bezieht sich lediglich auf die ETC-Wertpapiere, die zum Handel an geregelten Märkten zum Zwecke der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates über Märkte für Finanzinstrumente (in ihrer geänderten Fassung, die „MiFID-II-Richtlinie“) zugelassen sind oder der Öffentlichkeit in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums angeboten werden sollen.

 

Gemäß der geplanten Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 (PRIIPS-Verordnung), wird der ETC in wesentlichen Anlegerinformationen , endgültigen Bedingungen und dem Basisprospekt (nachfolgend „die Rechtsdokumentation“) beschrieben. Die wesentlichen Anlegerinformationen er ETC müssen potenziellen Zeichnern vor der Zeichnung zur Verfügung gestellt werden. Die Rechtsdokumentation ist bei Amundi auf Anfrage erhältlich.

 

Der ETC umfasst keine Kapitalgarantie. Es ist somit möglich, dass das ursprünglich investierte Kapital nicht vollständig zurückgegeben wird, insbesondere wenn der Benchmarkindex sinkt. Eine Anlage in die ETC-Wertpapiere birgt ein umfassendes Risiko und die Anleger sollten das in der Rechtsdokumentation beschriebene ETC-Risikoprofil aufmerksam lesen und insbesondere sicherstellen, dass sie den Abschnitt „Risikofaktoren“ des Basisprospekts verstehen.

 

Bei den autorisierten Teilnehmern handelt es sich um HSBC Bank plc.

 

Der angemessene Anlagebetrag in den ETC hängt von der persönlichen Situation des Anlegers ab. Zu seiner Feststellung müssen seine finanzielle Situation, sein Privatvermögen, seine aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse, jedoch ebenfalls seine Risikobereitschaft oder im Gegenteil seine Bevorzugung einer vorsichtigen Anlage berücksichtigt werden. Es wird den Anlegern ebenfalls dringend empfohlen, ihre Anlagen ausreichend zu diversifizieren, um nicht lediglich den Risiken dieser ETC ausgesetzt zu sein. Die Anleger sollten sich diesbezüglich deshalb vor jeglichem Erwerb von ETC-Wertpapieren bei ihren üblichen Beratern (Rechts-, Steuer-, Finanzberater und/oder Buchhalter) erkundigen.

 

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen lediglich unverbindliche Informationen für Anleger dar. Es handelt sich hierbei nicht um ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der ETC-Wertpapiere. Keine der Aussagen darf als allgemeine Empfehlung ausgelegt werden. Die von den Anlegern getroffenen Handels- oder Anlageentscheidungen geschehen auf Grundlage ihrer eigenen Analyse und Einschätzung und/oder jener ihrer Berater und nicht auf Grundlage dieses Dokuments. Die Anlage in den in diesem Dokument genannten ETC kann gegebenenfalls nicht für alle Anleger geeignet sein. Es liegt in der Verantwortung des potenziellen Anlegers sicherzustellen, dass seine Anlage mit den Gesetzen des für ihn geltenden Rechtssystems übereinstimmt, und zu prüfen, ob diese Anlage seinen Anlagezielen oder seiner Vermögenslage entspricht.

 

Die Registrierung, der Vertrieb und das Angebot oder der Verkauf der ETC-Wertpapiere kann in gewissen Rechtssystemen durch das Gesetz eingeschränkt sein. Eine Beschreibung gewisser Einschränkungen für Angebote und Verkäufe von ETC-Wertpapieren und deren Vertrieb findet sich im Basisprospekt.

 

Bei der Datenquelle des vorliegenden Dokuments handelt es sich um den Amundi Asset Management, sofern nichts Gegensätzliches dargelegt wird. Dieses Material ist ausschließlich für „professionelle" Anleger im Sinne der Richtlinie 2014/65/UE vom 15. Mai 2014 über Märkte für Finanzinstrumente (MIF) bestimmt. Die in diesem Material enthaltenen Informationen dürfen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Amundi nicht an Dritte in einem Land oder einer Jurisdiktion, die Amundi oder eines seiner Produkte unterwerfen würden, kopiert, reproduziert, modifiziert, übersetzt oder verteilt werden, sofern sie in diesen Jurisdiktion Registrierungsanforderungen unterliegen oder als rechtswidrig gelten.

 

Die Politik zur Portfoliotransparenz und Informationen über die ETC-Aktiva finden sich auf amundietf.com. Am Sekundärmarkt erworbene ETC-Wertpapiere können in der Regel nicht direkt an den ETC zurückverkauft werden. Anleger müssen ETC-Wertpapiere am Sekundärmarkt über einen Intermediär (z. B. einen Wertpapiermakler) kaufen und verkaufen, wofür Gebühren anfallen können. Anleger müssen beim Kauf von Wertpapieren unter Umständen mehr als den aktuellen Preis zahlen und erhalten beim Verkauf möglicherweise weniger als den aktuellen Preis.

Der Preis der Anlagen kann sowohl steigen als auch sinken und ein Anleger erhält sein investiertes Kapital möglicherweise nicht in voller Höhe zurück.

 

Österreich

Die vorliegende Information ist eine Marketingmitteilung. Sie wurde weder in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt noch unterliegt sie einem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Die Wertpapiere werden auf der Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen („Key Information Document“), dem Basisprospekt („Prospectus“bzw „Base Prospectus „)  und  der endgültigen Bestimmungen ( „Final Terms“ inkludiert im Basisprospekt)   der Amundi Physical Metals plc  angeboten, welche  auf amundietf.com zu finden sind.

 

Index Disclaimer

ICE BENCHMARK ADMINISTRATION LIMITED GEWÄHRLEISTET WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND DIE ERGEBNISSE DURCH DIE NUTZUNG DES LBMA-GOLDPREISES UND/ODER DEN LBMA-GOLDPREIS ZU EINEM BESTIMMTEN ZEITPUNKT AN EINEM BESTIMMTEN TAG ODER ANDERWEITIG. ICE BENCHMARK ADMINISTRATION GEWÄHRLEISTET WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND DIE MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK FÜR DIE VERWENDUNG MIT HINSICHT AUF DIE ETC-WERTPAPIERE.

Kontakt
Über Amundi pays

Über Amundi

 

Amundi ist der führende europäische Vermögensverwalter in Bezug auf verwaltetes Vermögen1 und liegt weltweit unter den Top 10[1]. Amundi verwaltet ein Vermögen von 1,653 Billionen[2] Euro in sechs Haupt-Investmentzentren[3]. Amundi bietet seinen Kunden in Europa, in der Region Asien-Pazifik, im Nahen Osten sowie in Nord- und Südamerika umfassende Marktexpertise sowie ein umfangreiches Sortiment an aktiven, passiven und sachwertorientierten Investmentlösungen. Kunden haben darüber hinaus Zugang zu einem kompletten Angebot von Dienstleistungen und Tools. Amundi mit Sitz in Paris ist seit November 2015 an der Börse notiert.

 

Dank einzigartiger Researchkapazitäten und dem fundierten Know-how der fast 4.500 Mitarbeiter sowie Marktexperten in rund 40 Ländern bietet Amundi Privatanlegern und institutionellen Kunden innovative Strategien und Lösungen. Diese sind auf die Bedürfnisse, Ertragsziele und Risikoprofile der Kunden ausgerichtet.

 

Amundi. Vertrauen muss verdient werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf amundi.com oder in einer Amundi-Niederlassung in Ihrer Nähe.

 

 

 

Footnotes

 

  1. ^ [1] Quelle: IPE „Top 400 asset managers“, veröffentlicht im Juni 2019 und basierend auf dem verwalteten Vermögen per Dezember 2018
  2. ^ [2] Amundi Zahlen per 31. Dezember 2019
  3. ^ [3] Standorte: Boston, Dublin, London, Mailand, Paris und Tokio

Eine Frage ? Ein Bedürfniss ? IN VERBINDUNG TRETEN!

Amundi Webseite