Amundi ernennt Christian Mathern zum Deputy CEO von Amundi Austria

Amundi ernennt Christian Mathern zum Deputy CEO von Amundi Austria

Wien, Austria,

Amundi gibt die Ernennung von Christian Mathern zum Deputy Chief Executive Officer der Amundi Austria GmbH, verantwortlich für Sales & Marketing, zum 1. Juli 2020 bekannt.

Die Geschäftsführung von Amundi Austria setzt sich wie folgt zusammen: Gabriele Tavazzani (Chief Executive Officer), Christian Mathern (Deputy Chief Executive Officer), Hannes Roubik (Chief Operating Officer), Alois Steinböck (Chief Investment Officer)

Christian Mathern, Deputy Chief Executive Officer, Amundi Austria

Christian Mathern wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2020 zum Deputy Chief Executive Officer der Amundi Austria GmbH, verantwortlich für Sales & Marketing, ernannt.

Davor war er Deputy Chief Executive Officer von NH-Amundi in Seoul, dem koreanischen Joint Venture zwischen Amundi und der NongHyup Financial Group (2017-2020). Von 2007 bis 2016 fungierte Christian Mathern als General Manager von Amundi in der Schweiz, wo er die Niederlassung des Unternehmens mit Büros in Genf und Zürich aufbaute und leitete. Davor war er als Sales Manager (2000-2003) und Head of Sales (2003-2007) bei der Société Générale Asset Management in Paris tätig. Er begann seine Karriere im Institutional Equity Sales Team der BHF-Bank in Frankfurt (1998-2000). Christian Mathern verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche.

Er hat einen BSc-Abschluss in Wirtschaft und Finanzen vom Institut d'études politiques in Straßburg und einen MSc-Abschluss in Finanzen von der ESSEC Graduate School of Management in Paris.

Kontakt
Über Amundi pays

Über Amundi

Amundi, der führende europäische Vermögensverwalter und einer der Top 10 Global Player[1], bietet seinen 100 Millionen Kunden – Privatanlegern, Institutionen und Unternehmen – ein umfassendes Angebot an aktiven und passiven Spar- und Anlagelösungen, in herkömmlichen Vermögenswerten oder in Sachwerten.

 

Mit seinen sechs internationalen Investmentzentren[2], den Researchkapazitäten im finanziellen und nichtfinanziellen Bereich sowie dem langjährigen Bekenntnis zu verantwortungsvollem Investieren ist Amundi einer der wichtigsten Akteure im Asset Management.

 

Die Kunden von Amundi profitieren von der Expertise und der Beratung von 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in nahezu 40 Ländern. Amundi, eine Tochtergesellschaft der Crédit Agricole Gruppe, ist börsennotiert und betreut aktuell ein verwaltetes Vermögen von mehr als 1 650 Milliarden Euro[3].

 

Amundi, ein zuverlässiger Partner, der täglich im Interesse seiner Kunden und der Gesellschaft handelt.

 

Footnotes

 

  1. ^ [1] Quelle: IPE „Top 500 Asset Managers“, veröffentlicht im Juni 2020 auf der Grundlage der verwalteten Vermögen zum 31.12.2019
  2. ^ [2] Boston, Dublin, London, Mailand, Paris und Tokio
  3. ^ [3] Zahlen Amundi zum 30.09.2020

Eine Frage ? Ein Bedürfnis ? IN VERBINDUNG TRETEN!

Amundi Webseite